Smile-Beratung

Junger Mann mit strahlenden Lächeln

5 Schritte für ein
perfektes Lächeln

Das perfekte Lächeln ist für jeden anders und dennoch gibt es verschiedene Punkte für ein harmonisches Resultat. Neben der Form, der Farbe und dem Verhältnis von Gesicht und Lippen zueinander berücksichtigt GlamSmile bei der Kreation der Zahnschalen oder Veneers mehrere Elemente. Hier die 5 wichtigsten Punkte:

Beratung: Lächelnde Frau

Schritt 1

Farbe der Zähne in Harmonie mit dem Augenweiß

Unser Gesicht wirkt harmonisch ausgewogen, wenn die Farbe der Zähne mit dem Augenweiß übereinstimmt. Dies bewirkt ein einheitliches, natürliches und frisches Aussehen, dass zudem auch verjüngend wirkt. Zu weiße Zähne sollten eher vermieden werden, da die Zähne sonst dominanter als die Augen erscheinen.


Schritt 3

Zahnfleisch kaum sichtbar

Ein perfektes Lächeln braucht kein Zahnfleisch. Falls dennoch Zahnfleisch sichtbar ist, muss dies gesund und leicht rosafarben sein. Wenn beim Lachen etwas Zahnfleisch zu sehen ist, kann der Zahnarzt hier in vielen Fällen mittels einer kurzen und schmerzlosen Laserbehandlung Abhilfe schaffen.

Schritt 5

Mittlere Schneidezähne mit einheitlicher Form

Ein harmonisches Lächeln hat zwei einheitliche mittlere Schneidezähne. Wir sprechen dabei von "Twins" oder Zwillingen.

Wie Ihre GlamSmile Veneers entworfen und hergestellt werden
erfahren Sie hier

Schritt 2

Bilder von ein Gebiss mit schönen beziehung zwischen den Zähnen

Die Zähne des Oberkiefers folgen der untersten Lippenlinie

Das Verhältnis zwischen den Zähnen ist sehr wichtig. Es ist immer schön, wenn die oberen Schneidezähne etwas länger als die Zähne darunter sind. Und richtig perfekt wird es, wenn der Rand der Zähne der untersten Lippenlinie folgt.

Schritt 4

Die Zähne des Oberkiefers im Verhältnis zu denen des Unterkiefers

Vorzugsweise sind die Zähne im Oberkiefer dominanter und besser sichtbar als die Zähne im Unterkiefer. Die Oberkieferzähne kommen auch etwas vor die Unterzähne, wenn man breit lacht.