Smile-Beratung

Zahnpasta und Zahnbürste

Tips & Tricks für ein
strahlendes Lächeln, Tag für Tag

Ein schönes und gepflegtes Lächeln ist die beste Visitenkarte! Daher ist eine gute Mundhygiene sehr wichtig. So werden Plaque, Löcher (Karies), Zahnfleischentzündung (Gingivitis) und parodontale Probleme (Parodontitis) vermieden.

Weiße Zähne

Wenige Menschen haben von Natur aus weiße Zähne. Die Farbe unserer Zähne wird hauptsächlich vom Dentin bestimmt und ist erblich bedingt.

Wie hält man weiße Zähne auch wirklich weiß? Von Kindesbeinen an gut (nicht fest, aber gut) putzen und dies das ganze Leben lang. Eine gute Pflege der Zähne ist nicht nur für die Farbe, sondern auch für die allgemeine Gesundheit der Zähne ein Muss. Leider gibt es auch andere Faktoren, die bestimmen, ob man mit weißen Zähnen durchs Leben schreitet oder nicht. Denn es gibt Verfärbungen, die sich innerhalb der Zähne abspielen (beispielsweise bei der Verwendung von Arzneimitteln), wogegen ein Bleaching keine Aufhellung erzeugt.

Solange sich die Verfärbung auf der Außenseite der Zähne abspielt (beispielsweise wegen des Genusses von Tee, Kaffee, Zigaretten, usw.), kann man mit Whitening- oder Bleaching-Produkten nachhelfen, um strahlend weiße Zähne zu bekommen, wie man sie auch oft in Hollywood sieht.

Da wir gerade von Hollywood sprechen: Es ist nicht so, dass es dort um die Zahnfarben besser steht als hier. Der Grund, warum es dort weitaus mehr schöne weiße Zähne gibt, ist einfach: In den USA geht man viel unkomplizierter mit dem Begriff weiße Zähne um. Seit geraumer Zeit sind dort Ausdrücke wie Bleaching, Whitening, Veneers und dergleichen alltäglich. Der Durchschnittsamerikaner versteht die Kraft und Ausstrahlung von weißen Zähnen. Es macht ihn selbstsicherer, er wird sozial besser akzeptiert, es verleiht ihm ein jüngeres Aussehen und das ist in der Regel vorteilhaft.

In Europa ist eine gewisse Scham noch nicht überwunden. Verwechselt werden hier gesunde Zähne mit schönen Zähnen, obwohl man beides gleichzeitig haben kann.

Daher finden Sie hier eine Anzahl Tips für weiße Zähne:

Weiße Zähne Tip 1

Pflegen Sie Ihre Zähne. Gut putzen, mit Zahnseide reinigen und regelmäßig zur Kontrolle zum Zahnarzt gehen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder dieses beherzigen. Das wird ihnen viel Leid und unschöne gelbe oder braune Zähne ersparen.

Tipps und Tricks für ein strahlendes Lächeln

Weiße Zähne Tip 2

Etwas zu spät für Tip 1? Zuviel Kaffee, Tee und Zigaretten in Ihrem Leben? Wussten Sie, dass Ihre Zähne durch ein Bleaching auch Zähnebleichen genannt, weißer werden können? Sie können dies mit einem GlamSmile Whitening-Set vom Zahnarzt durchführen lassen oder zu Hause selbst anwenden. Klicken Sie hier für mehr Informationen

Weiße Zähne Tip 3

Auch wenn das Bleichen (Bleaching, Whitening) der Zähne nichts bewirkt, da die Verfärbung innerhalb der Zähne sitzt, brauchen Sie keine Sorge zu haben. In diesem Fall sind Veneers (auch bekannt als Keramikschalen oder Zahnverblendschalen), im speziellen non prep Veneers, die ideale Lösung. Non prep Veneers sind ultradünne Vollkermikschalen, die mittelseines Spezialklebers auf den Zähnen angebracht werden, ohne dass der Zahnarzt Ihre gesunde Zahnsubstanz beschleifen muss. Zweimal zum GlamSmile Zahnarzt ( ca. 2 Stunden Behandlungszeit) und Sie haben strahlend weiße Zähne! Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Tipps und Tricks für ein strahlendes Lächeln